vergrößernverkleinern
AUTO-PRIX-AUT-F1
Lewis Hamilton ist zweimaliger Weltmeister in der Formel 1 © Getty Images

Lewis Hamilton verschwendet keinen Gedanken an Michael Schumachers Titelrekorde. Der Brite hat nur ein Ziel: Auf einer Stufe mit Formel-1-Legende Ayrton Senna stehen.

Lewis Hamilton hat sich über seine Karriere-Ziele in der Formel 1 geäußert. Die sieben WM-Titel von Rekordweltmeister Michael Schumacher seien für den zweimaligen Weltmeister dabei kein Maßstab. "Michael ist eine Legende und war eine lange Zeit erfolgreich. Ich weiß nicht, wie viele Jahre ich mit dieser Rate habe" sagte der zweimalige Weltmeister dem britischen Independent.

Hamilton nehme sich vielmehr eine andere Formel-1-Ikone zum Vorbild. "Ich wollte immer Ayrton nacheifern", erinnerte er an den Brasilianer Ayrton Senna, der nach drei WM-Titeln 1994 bei einem Rennunfall starb.

"Ich möchte diesen nächsten Titel, das ist das einzige, was mich interessiert - kein anderer Rekord. Mir ist es egal, wie viele Siege oder Pole-Positions ich hole. Was zählt, ist der Titel."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel