vergrößernverkleinern
Felipe Nasr (l.) und Marcus Ericsson bilden auch 2016 das Fahrerduo bei Saube © Getty Images

Der Formel-1-Rennstall Sauber hat frühzeitig seine Fahrerpaarung für die kommenden Saison verkündet.

Der Schwede Marcus Ericsson (24) und der Brasilianer Felipe Nasr (22) werden auch im kommenden Jahr für die Schweizer die voraussichtlich 21 Rennen bestreiten.

"Wir freuen uns über die Vertragsverlängerungen mit Marcus und Felipe. Der frühe Zeitpunkt dieses Übereinkommens zeigt, dass die Fahrer und das Team überzeugt sind, auf dem richtigen Weg zu sein", sagte Teamchefin Monisha Kaltenborn.

Sauber belegte vor dem Großen Preis von Ungarn am Sonntag (ab 13.45 Uhr im LIVETICKER) mit 21 Punkten den siebten Platz in der Konstrukteurswertung.

"Zur Sauber-Motorsport-Familie zu gehören, ist für mich eine Ehre. Ich werde weiterhin mein Bestes geben, um erfolgreich zu sein", sagte Ericsson, Nasr ergänzte: "Für mich ist die Verlängerung des Vertrages mit dem Sauber F1 Team ein wichtiger Schritt in meiner Karriere."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel