vergrößernverkleinern
Spanish F1 Grand Prix - Race
Nico Hülkenberg (l.) und Sergio Perez werden erst am Samstag wieder im Einsatz sein © Getty Images

Das Force-India-Team wird nicht am zweiten Freien Training des Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring (JETZT LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) teilnehmen.

Der Rennstall von Nico Hülkenberg gab via Twitter bekannt, dass man aufgrund der ungeklärten Ursache des Unfalls von Sergio Perez kein Risiko eingehen wolle und daher weder Perez - der eh nicht hätte fahren können - noch Hülkenberg in der zweiten Session auf die Strecke gehen werden.

Zuvor war Perez eine halbe Stunde vor dem Ende der ersten Session in Budapest ausgangs einer Kurve von der Strecke abgekommen, dann in die Leitplanke gekracht und hatte sich anschließend überschlagen.

Perez kletterte aber ohne Hilfe aus dem auf dem Kopf liegenden und zerstörten Boliden heraus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel