vergrößernverkleinern
AUTO-F1-MONTMELO-TEST
Die Formel 1 wird 2016 offenbar nur noch vor der Saison Tests erlauben © Getty Images

Der Testumfang für Formel-1-Teams wird offenbar deutlich eingedampft. Während der Saison soll es keine Möglichkeit mehr geben, nur vor dem Auftakt darf getestet werden.

Die Formel 1 schränkt den Umfang der Tests in der Saison 2016 offenbar deutlich ein. Das berichtet Autosport.

Demnach soll es im kommenden Jahr nur noch zwei Tests vor dem Saisonstart geben, die Möglichkeit während der Saison wird sogar komplett abgeschafft. Das hatte es seit 2011 nicht gegeben.

Beide Testgelegenheiten vor der Saison sollen auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona stattfinden.

Durch den Einschnitt hätten die Formel-1-Teams 2016 nur noch insgesamt acht Tage Zeit zum Testen: vom 1. bis zum 4. März und vom 15. bis zum 18. März.

In dieser Saison hatte es noch zwei Gelegenheiten vor der Saison plus zweimal zwei Tage in Barcelona und Spielberg gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel