vergrößernverkleinern
Jenson Button (l.) fährt offenbar auch 2016 für das Team von Ron Dennis (r.)
Jenson Button (l.) fährt offenbar auch 2016 für das Team von Ron Dennis (r.) © Getty Images

Die Fahrerfrage bei McLaren ist offenbar geklärt.

Laut McLaren-Teamchef Ron Dennis wird Jenson Button auch 2016 für den britischen Rennstall fahren.

"Wir hatten die Option, Jensons Vertrag zu beenden. Ich habe ihm in dieser Woche aber gesagt, dass das nicht passieren wird ", sagte Dennis bei Sky.

Zuletzt gab es Rücktrittsgerüchte um den Briten, weil bisher davon ausgegangen war, dass McLaren eine Option ziehen muss, um mit Button auch 2016 an den Start zu gehen.

Auch der Weltmeister von 2009 ist Dennis zufolge froh über die Entscheidung von McLaren..

"Der Vertrag ist komplett intakt und wird nicht verändert werden. Ich habe mit Jenson darüber gesprochen, und er ist glücklich", sagte Dennis.

In der Fahrerwertung liegt Button mit sechs Punkten aktuell auf dem 18. Rang.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel