vergrößernverkleinern
Nico Rosberg hatte Motorenprobleme
Nico Rosberg hatte Motorenprobleme © Getty Images

Nico Rosberg hat vor dem Qualifying in Monza mit Motorenproblemen zu kämpfen. Deshalb muss in seinem Silberpfeil das Aggregat aus dem Rennen von Spa eingebaut werden.

Schlechte Nachricht für Mercedes-Pilot Nico Rosberg: Vor dem Qualifying in Monza (JETZT im LIVETICKER) ist bei seinem Motor ein Problem aufgetreten.

Im Silberpfeil des Deutschen musste deshalb der Motor vom vergangenen Rennen in Spa wieder eingebaut werden.

Eine Strafe muss Rosberg aber nicht befürchten, da der Motor ohnehin schon im Pool der verwendeten Motoren war.

Einen Nachteil könnte es für den 30-Jährigen aber schon darstellen, da Mercedes in Monza einen leistungsstärkeren Motor einsetzen wollte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel