vergrößernverkleinern
Max Verstappen beim Qualifying von Monza
Max Verstappen geht mit einem Handicap ins Rennen von Monza © Getty Images

Toro Rosso zieht an der Karosserie von Max Verstappen nicht alle Schrauben richtig fest und seine Motorhaube löst sich. Der 17-Jährige wird dafür mit einer Strafe belegt.

Toro-Rosso-Pilot Max Verstappen muss im Rennen von Monza (So., ab 13.45 Uhr im LIVETICKER) in den ersten drei Runden des Rennens eine Durchfahrtstrafe antreten.

Sein Team hatte den 17-Jährigen mit einer losen Karosserie auf die Strecke gelassen. Weil nicht alle richtig Schrauben festgezogen waren, löste sich die Motorhaube.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel