vergrößernverkleinern
Daimler-Boss Dieter Zetsche freut sich mit Lewis Hamilton
Daimler-Boss Dieter Zetsche freut sich über den Gewinn der Konstrukteurs-WM © Getty Images

Dieter Zetsche freut sich über den Sieg von Mercedes in der Konstrukteurs-WM. Der Daimler-Vorstand schwärmt von Hamilton und Rosberg - auch die Konkurrenz bekommt ein Lob.

Aufgrund einer Strafe gegen Kimi Räikkönen konnte Mercedes nun doch schon bereits in Sotschi den Titelgewinn in der Konstrukteurs-Wertung feiern.

Einer der ersten Gratulanten war Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzende der Daimler AG und Leiter von Mercedes-Benz Cars.

"Was für ein fantastischer Moment für Mercedes-Benz! Herzlichen Glückwunsch an unser Team in Brackley und Brixworth. Sie alle haben sehr hart gearbeitet, um diese Leistung zu ermöglichen und eine zweite Weltmeisterschaft in Folge zu gewinnen", hieß es in einer Pressemitteilung.

Bei allen Lobeshymnen für den überlegenen Mercedes W06 will Zetsche auch die menschliche Komponente an dem Erfolg nicht zu kurz kommen lassen:  "Mit Lewis und Nico sitzen zwei herausragende Sportler am Steuer und das Team hinter den Kulissen ist großartig. Ihre Arbeit macht jeden Mitarbeiter von Mercedes-Benz zum Weltmeister, und wir sind sehr stolz auf sie."

Auch die wiedererstarkte Konkurrenz habe indirekt ihren Anteil am erneuten Erfolg der Silberpfeile, so der Daimler-Chef: "Nach dem Sieg in der Saison 2014 haben wir noch einmal nachgelegt, um auch in diesem Jahr den Titel zu holen. Das war auch nötig. Denn auch unsere Gegner steigerten ihre Performance und bereiteten uns damit einige Kopfschmerzen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel