vergrößernverkleinern
Nico Rosberg musste vorzeitig in die Box
Nico Rosberg musste vorzeitig in die Box © Getty Images

Das Rennen in Sotschi und damit wohl auch der Kampf um die Weltmeisterschaft war für Nico Rosberg in der siebten Runde beendet.

Nach Problemen mit einem blockierenden Gaspedal rollte der Mercedes-Fahrer in die Box.

Rosberg erklärte bei Sky: "Ich habe direkt in der Safety-Car-Phase gemerkt, dass was kaputt ist am Gaspedal. Wenn das hängt, wird's echt gefährlich. Das Pedal kam immer weiter in meine Richtung, ich musste das Bein komplett anziehen, um überhaupt vom Gas zu kommen. Dann hing es ganz fest, ich musste den Motor ausschalten, unglaublich, wie so etwas passieren kann."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel