vergrößern verkleinern
AUTO-PRIX-F1-ESP-TEST-MERCEDES
Lewis Hamilton und Nico Rosberg haben ihren neuen Mercedes F1W07 in Barcelona auch offiziell vorgestellt © Getty Images

Vor dem Auftakt der Tests in Barcelona stellten die Teams reihenweise ihre neuen Boliden vor. Danach testen Sebastian Vettel und Co. ihre neuen Renner auf Herz und Nieren.

Einen Tag nach der schmucklosen Vorstellung des neuen Mercedes W07 im Internet hat der Weltmeister-Rennstall am Montag unmittelbar vor Beginn der ersten Testfahrten in der Formel-1-Saison 2016 in Barcelona den neuen Boliden auch offiziell enthüllt.

Champion Lewis Hamilton (Großbritannien) und Nico Rosberg zogen um 8:21 Uhr vor mehr als 300 Journalisten das schwarze Tuch vom neuen Silberpfeil, ehe Hamilton um Punkt neun Uhr die Tests eröffnete.

Bei einem wahren Präsentations-Feuerwerk auf dem Circuit de Catalunya wurden quasi im Minutentakt auch bei Renault, Red Bull, Haas, Manor und Force India die Rennwagen für die 67. Saison in der Motorsport-Königsklasse der Öffentlichkeit präsentiert.

Unter anderem Ferrari mit dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel und Williams hatten ihre Boliden bereits in der Vorwoche vorgestellt.

Bis auf Sauber, das noch mit dem Vorjahresmodell fährt und den neuen C35 erst bei den zweiten Testfahrten an gleicher Stelle (1. bis 4. März) auf die Strecke schicken wird, sind alle Teams bei den bis Donnerstag laufenden Tests mit ihren aktuellen Modellen am Start.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel