vergrößern verkleinern
DTM German Touring Car Hockenheim - Race
Gary Paffett gewann 2005 die DTM © Getty Images

Der ehemalige DTM-Champion Gary Paffett bekommt einen neuen Job in der Formel 1: Er soll den neuen Williams-Boliden am Simulator weiterentwickeln.

Der Formel-1-Traditionsrennstall Williams hat Gary Paffett (34) als Simulator-Testfahrer verpflichtet.

Der ehemalige DTM-Champion aus England soll nach den Abgängen von Adrian Sutil und Susie Wolff den neuen Boliden weiterentwickeln und dabei "umfangreiches Feedback" liefern, wie das Team am Dienstag mitteilte.

Paffett gilt in der Formel 1 als erfahrener Testfahrer, schaffte aber nie den Sprung in ein Stammcockpit in der Königsklasse. Dass er weiter in der DTM für Mercedes fahren wird, gilt als wahrscheinlich. Die Schwaben liefern die Antriebseinheiten für Williams.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel