vergrößernverkleinern
Mercedes Benz Motorsport Kickoff 2016
Lewis Hamilton (links) und Nico Rosberg (rechts) bei der Mercedes-Saisoneröffnung © Getty Images

Der Weltmeister reagiert bereits vor dem Start der neuen Formel-1-Saison dünnhäutig auf die Presse. Bei Snapchat gibt er kund, dass ihn die immer selben Fragen ermüden.

Lewis Hamilton hat schon vor dem Start der neuen Formel-1-Saison am kommenden Wochenende in Melbourne (im LIVETICKER) genug.

"Immer wieder die selben Fragen in den letzten zehn Jahren", ließ der Weltmeister bei "Snapchat" verlauten, dass ihn die mangelnde Kreativität der Presse allmählich ermüde.

Ob der Mercedes-Pilot damit die immer wieder neuen Nachfragen nach seiner Rivalität zu Teamkollege Nico Rosberg meint oder es als Generalkritik zu verstehen ist, bleibt unklar.

© Snapchat Lewis Hamilton

Am Freitag hatten sich die beiden Erzrivalen bei der offiziellen Saisoneröffnung von Mercedes in Fellbach weitere Frotzeleien geliefert.

"Bist du jetzt schon angestrengt? Wirst du etwa alt?", fragte Rosberg seinen Teamrivalen, der gerade von den Strapazen der Saisonvorbereitung erzählt hatte.

Der Weltmeister lächelte nur schief, "naja", sagte der Brite, "bei dir habe ich auch schon ein paar graue Haare gesehen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel