Video

Vor der neuen Saison gibt Nico Rosberg ungewohnte Einblicke und nimmt die Fans mit hinter die Kulissen, oder besser gesagt in sein Cockpit - und erklärt, wie er sitzt.

Neues Jahr - neues Auto. Wie in jeder Saison müssen sich die Formel-1-Piloten auf ein umgebautes Gefährt einstellen.

So auch Nico Rosberg, der im neuen W07 auf die Jagd nach dem WM-Titel gehen wird.

Vor dem Saisonstart zeigt der 30-Jährige seinen Fans, wie es im Cockpit des Mercedes aussieht - jedoch nicht im Auto, sondern zwischen zwei Reifenstapeln sitzend.

"Es ist unglaublich, wie wir im Auto liegen", erklärt Rosberg, der weiter ausführt, dass der Sitz nur zwei Kilo wiege - und witzelt: "Er passt perfekt, so lange ich nicht drei Kilo zunehme."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel