vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel (Ferrari)
Sebastian Vettel hat schon viermal die Formel-1-Weltmeisterschaft gewonnen © Getty Images

Sebastien Vettel erhält nach dem Qualifying in Spielberg ein ungewöhnliches Angebot von einer Reporterin. Der Ferrari-Pilot reagiert schlagfertig - und behält Recht.

Im Anschluss an das Qualifying zum Großen Preis von Österreich hat Ferrari-Pilot Sebastian Vettel von einer Reporterin des TV-Senders Sky ein Italien-Trikot überreicht bekommen.

Ihr Vorschlag: Vettel sollte das Trikot der Squadra Azzurra im Falle einer Niederlage der deutschen Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale am Samstagabend überziehen.

Vettel reagierte schlagfertig und lehnte das Geschenk dankend ab. "Behalte es lieber, um deine Tränen zu trocknen", sagte Vettel.

Dank des Teams von Bundestrainer Joachim Löw sollte der deutsche Formel-1-Pilot Recht behalten: Die DFB-Elf bezwang Italien nach einem echten Krimi mit 7:6 nach Elfmeterschießen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel