Video

Japan-Sieger Nico Rosberg gratuliert Hawaii-Champion Jan Frodeno persönlich. Die Leiden des Triathleten auf den letzten Metern waren für ihn eine große Inspiration.

Nico Rosberg feierte den Sieg beim Großen Preis von Japan in Suzuka freudestrahlend im Konfettiregen auf dem Siegerpodium.

Vier Rennen vor Saisonende ist dem Mercedes-Piloten der WM-Titel kaum mehr zu nehmen.

Eine große Inspiration sei für den Wiesbadener der Sieg von Triathlet Jan Frodeno beim Ironman in Hawaii gewesen. Dies sagte Rosberg in den sozialen Medien.

"Ich gratuliere Jan Frodeno. Unglaublich, was die da leisten. Das Leiden auf den letzten Metern zu sehen hat mich inspiriert", so Rosberg in seinem Video-Blog.

Rosberg gratulierte Frodeno auch noch persönlich über Skype. "Glückwünsche an den stärksten Mann des Planeten, du bist eine Inspiration", twitterte Rosberg unter ein Bild, das die beiden deutschen Ausnahmesportler beim Telefongespräch zeigt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel