vergrößernverkleinern
AUTO-PRIX-JPN-F1
Kimi Räikkönen muss fünf Plätze weiter hinten starten © Getty Images

Erneuter Rückschlag für Ferrari kurz vor dem Großen Preis von Japan in Suzuka.

Wegen eines Getriebewechsels am Auto von Kimi Räikkönen wurde der Finne in der Startaufstellung für das Rennen am Sonntag um fünf Plätze auf Position acht zurückversetzt.

Die erste Reihe bilden die Mercedes-Silberpfeile mit WM-Spitzenreiter Nico Rosberg und Weltmeister Lewis Hamilton. Dahinter stehen die Red Bull von Max Verstappen und Daniel Ricciardo.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel