vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of USA - Previews
Valtteri Bottas fährt seit 2013 für Williams © Getty Images

Der Wechsel zu Renault ist offenbar vom Tisch. Der Finne soll zusammen mit einem Youngster im nächsten Jahr für das Team von Frank Williams fahren.

Valtteri Bottas bleibt offenbar bei Williams.

Wie Motorsport Total berichtet, wird der Finne auch 2017 für das britische Team starten. Gerüchte, Bottas würde Williams nach vier Jahren verlassen und sich zu Renault verabschieden, wären demnach nichtig.

Der 27-Jährige soll sogar bereits einen neuen Vertrag unterschrieben haben. Ein offizielle Bestätigung gibt es aber nicht. Und das könnte auch noch dauern.

Denn: Williams möchte beide Fahrer für die Saison 2017 gleichzeitig bekanntgeben. Es gilt als offenes Geheimnis, dass Lance Stroll der zweite Fahrer werden soll. Dessen Vater verkündete zuletzt, dass Sohn am 3. November vorgestellt werde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel