vergrößernverkleinern
Im Moment des Triumphs dachte Nico Rosberg auch an Michael Schumacher
Im Moment des Triumphs dachte Nico Rosberg auch an Michael Schumacher © Getty Images

Nach dem Gewinn seines ersten F1-Titels erklärt Nico Rosberg, warum Michael Schumacher daran Anteil hat und adelt seinen Ex-Teamkollegen. Er drückt eine Hoffnung aus.

Nico Rosberg hat seinen ersten Formel-1-Titel Michael Schumacher gewidmet.

"Er hat einen Anteil an meinem Titel. Aus dem Duell mit dem Besten aller Zeiten habe ich ganz viel mitgenommen. Ich hoffe, dass er es mitbekommt, dass ich gewonnen habe", sagte der Wiesbadener nach seinem Meisterstück in Abu Dhabi.

Von 2010 bis 2012 fuhren die beiden gemeinsam bei Mercedes. Nachdem Schumacher 2010 noch einmal in die Formel 1 zurück gekehrt war, baute er das damals neue Mercedes-Werksteam mit auf.

Von dieser Arbeit profitierte auch Rosberg. Seit 2014 sind die Silberpfeile das dominierende Team in der Formel 1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel