Video

Der dreimalige Sieger Helio Castroneves knallt beim Training zu den Indy 500 in die Mauer und überschlägt sich. Zum Glück bleibt der Brasilianer unverletzt.

Helio Castroneves hat beim Training zum Indy 500 für eine Schrecksekunde gesorgt.

Der dreimalige Gewinner des wichtigsten Rennens der IndyCar Series kracht bei einem spektakulären Crash in die Mauer und überschlägt sich.

Zum Glück passiert dem 40-jährigen Brasilianer nichts. "Unglücklicherweise weiß ich noch nicht, was passiert ist. Ich habe in der ersten Kurve die Kontrolle verloren und mich gedreht", sagte Castroneves.

Einem Start beim 1. Qualifying am Samstag (ab 22 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) und bei der zweiten Session am Sonntag (ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) steht nichts im Wege.

"Die gute Nachricht ist, dass der Einschlag nicht sehr stark und die Landung relativ weich war. Ich hatte in jeglicher Hinsicht Glück", ergänzte Castroneves.

Das Rennen findet dann am 24. Mai (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) statt. Castroneves liegt in der Fahrerwertung derzeit auf Rang drei hinter dem früheren Formel-1-Star Juan Pablo Montoya und Titelverteidiger Will Power.

Sport1PortalBundle:inlineWidgets:article.html.twig
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel