vergrößernverkleinern
Stefan Bradl sammelte diese Saison 56 WM-Punkte
Stefan Bradl sammelte diese Saison 56 WM-Punkte © getty

Der deutsche MotoGP-Pilot Stefan Bradl ist ordentlich in das Rennwochenende von San Marino (drittes Freies Training Samstag 9.50 Uhr im TV auf SPORT1+) gestartet.

Nach der viertschnellsten Zeit am Vormittag wurde der Honda-Pilot im zweiten Freien Training Siebter (1:50,848 Minuten).

Andrea Dovizioso war mit einer Zeit von 1:49,195 Minuten am Nachmittag der Trainingsschnellste. Der Ducati-Pilot aus Italien ließ Dani Pedrosa (Honda/1:50,356) und den Seriensieger und Gesamtführenden Marc Marquez (Honda/1:50,519) etwas mehr als eine Sekunde hinter sich.

Bei schwierigen Bedingungen auf der nassen Strecke in Misano hatte am Morgen der Kolumbianer Yonny Hernandez (Ducati) mit der Bestzeit (1:50,310 Minuten) überrascht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel