vergrößernverkleinern
Alvaro Bautista fährt ab der kommenden Saison auf einer Aprilia

Aprilia setzt bei seiner Rückkehr in die Motorrad-Königsklasse MotoGP auf Alvaro Bautista.

Der erfahrene Pilot aus Spanien hat beim Hersteller einen Zweijahresvertrag bis 2016 unterschrieben.

Der 29-jährige Bautista, 125ccm-Weltmeister von 2006, bleibt damit beim Gresini-Team, das zur neuen Saison von Honda auf Aprilia wechselt.

Maschinen der italienischen Traditionsmarke waren zuletzt 2004 in der MotoGP unterwegs.

Hier gibt es alles zur MotoGP

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel