vergrößernverkleinern
Sandro Cortese wurde 2012 Moto3-Weltmeister

Sandro Cortese ist beim Moto2-Qualifying in Australien auf Rang sechs gefahren und startet damit aus der zweiten Reihe ins Rennen am Sonntag (Rennen, Sonntag ab 5.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Marcel Schrötter schaffte als Zehnter ebenfalls den Sprung in die Top Ten. Der dritte deutsche Moto2-Pilot Jonas Folger kam hingegen nicht über Platz 14 hinaus.

Die Pole Position holte sich der WM-Leader Esteve Rabat aus Spanien, der in Australien vorzeitig Moto2-Weltmeister werden kann.

Der Franzose Johann Zarco verfehlte die Pole Position nur hauchdünn und reihe sich auf die zweite Position ein.

Rang drei sicherte sich Rabats WM-Rivale Mika Kallio aus Finnland.

LIVE: Die MotoGP im TV auf SPORT1 und SPORT1+

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel