vergrößernverkleinern
Luca Grünwald fällt beim Großen Preis von San Marino aus

In der Moto3 war auch beim Großen Preis von Australien in Phillip Island für die jungen deutschen Piloten nichts zu holen.

Luca Grünwald (Kalex) belegte den 19. Platz, Philipp Öttl (Kalex) musste sich mit dem 21. Rang zufrieden geben.

Der Sieg ging an Lokalmatador Jack Miller (KTM), der den Rückstand auf den zweitplatzierten WM-Spitzenreiter Alex Marquez (Spanien/Honda) auf 20 Punkte reduzierte und damit im Titelrennen wieder Hoffnung schöpft.

Hier gibt's alles zur MotoGP

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel