Jorge Lorenzo will nach einer harten Saison Valentino Rossi aus Italien den zweiten Platz in der Weltmeisterschaft streitig machen.

"Vor der Saison war unser Ziel der vierte Platz. Aber jetzt stehen wir auf den dritten Rang und liegen nur noch acht Punkte hinter Valentino. Wenn wir in den zwei verbleibenden Rennen vor ihm landen, könnte ich die Vize-Weltmeisterschaft gewinnen", sagte der Spanier Lorenzo vor dem Rennen in Malaysia (Training, JETZT LIVE im TV auf SPORT1).

Der bereits vorzeitig als Weltmeister feststehende Marquez blickt erwartungsfroh auf das Wochenende: "Es wird ein interessanntes Rennen. Die klimatischen Bedingungen werden uns hier alles ablangen. Ich erwarte ein toughes Rennen. Besonders Dani wird stark sein. Aber auch die beiden Yamaha-Fahrer werden guten Chancen auf den Sieg haben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel