vergrößernverkleinern
MotoGp Red Bull U.S. Indianapolis Grand Prix - Free Practice
Bradley Smith liegt vor dem GP in Silverstone auf Rang fünf des Gesamtklassements © Getty Images

Der britische Motorrad-Pilot Bradley Smith fährt in der MotoGP weiter für Tech3-Yamaha.

Das französische Team hat den Vertrag mit dem 24-Jährigen um ein Jahr verlängert. Dies gab der Rennstall vor dem Großen Preis von Großbritannien am Sonntag in Silverstone bekannt.

Smith hat in dieser Saison starke Leistungen gezeigt und liegt in der WM auf dem fünften Platz. Tech3 hatte sich Anfang des Monats bereits mit Smiths spanischem Teamkollegen Pol Espargaro (24) für 2016 geeinigt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel