vergrößernverkleinern
Fabio Quartararo stürzte im freien Training
Fabio Quartararo stürzte im freien Training © Getty Images

Moto3-Pilot Fabio Quartararo hat im zweiten freien Training zum Großen Preis von San Marino einen Knöchelbruch erlitten und kann im Rennen am Sonntag nicht an den Start gehen.

Der erst 16-jährige Franzose war in Kurve 15 gestürzt, wenig später erhielt das Supertalent die bittere Diagnose.

Wie lange der WM-Achte ausfällt, ist noch nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel