vergrößernverkleinern
FIM Superbike World Championship - Race
Misano wird auch weiterhin Schauplatz des Moto-GP sein © Getty Images

Die Motorrad-WM wird mindestens bis 2020 Station in Misano machen. Die WM-Vermarktungsagentur schloss einen Verlängerungsvertrag mit den Betreibern des Großen Preises von San Marino sowie einem Vertreter des Zwergstaates südwestlich von Rimini.

Der Große Preis von San Marino wurde 1981 zum ersten Mal ausgetragen, damals noch in Imola. Vier Jahre später feierte Misano sein Debüt als Gastgeber, seit 2007 ist der Badeort an der adriatischen Riviera dauerhaft WM-Schauplatz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel