vergrößernverkleinern
MOTO-PRIX-GER-MOTOGP
2016 pilgerten so viele Zuschauer wie seit fünf Jahren nicht an den Sachsenring © Getty Images

Der Sachsenring hat in der abgelaufenen Motorrad-WM bei den Ticketverkäufen den zweiten Platz belegt.

Mit 212.411 Zuschauern verteilt über das dreitägige Rennwochenende lag der Große Preis von Deutschland knapp hinter Spielberg/Österreich, 215.850 Fans füllten die Tribünen am neu in den Kalender gerückten Red Bull Ring.

Zum Traditionskurs bei Hohenstein-Ernstthal waren im Sommer so viele Motorradbegeisterte gekommen wie seit fünf Jahren nicht mehr. 2011 war der Rekord aufgestellt worden (230.133). Am Renntag kamen in diesem Jahr 93.213 Zuschauer. Insgesamt machten sich knapp 2,7 Millionen Fans auf die Reise zu mindestens einer der 18 Grand-Prix-Veranstaltungen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel