Video

Hockenheim - Sven Müller muss sich im 2. Rennen am Hockenheimring zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Jeffrey Schmidt kämpft sich von Platz zwei zum Sieg.

Jeffrey Schmidt hat Sven Müllers Dominanz beim Porsche Carrera Cup durchbrochen. Der 22-Jährige vom Team Lechner Huber Racing gewann den zweiten Lauf am Hockenheimring.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten Polesetter Christian Engelhart (MRS GT-Racing) und Dennis Olsen (Lechner Huber Racing), der das Duell mit Müller (Konrad Motorsport) für sich entschied (Highlights vom 2. Rennen ab 23.45 Uhr im TV auf SPORT1).

Video

Müller hatte die ersten drei Saisonrennen für sich entschieden. Mit 74 Punkten verteidigte der 24-Jährige aber seine Führung in der Fahrerwertung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel