vergrößernverkleinern
Red Bull Air Race
Matthias Dolderer ist Titelverteidiger beim Red Bull Air Race © Getty Images

Am Sonntag steigt auf das Lausitzring das vorletzten Rennen der Saison beim Red Bull Air Race. Weltmeister Matthias Dolderer ist heiß auf sein Heimspiel.

Weltmeister Matthias Dolderer ist "heiß" auf sein Heimspiel beim Red Bull Air Race: Der Pilot aus Tannheim will seinen Fans beim vorletzten Rennen der WM-Saison auf dem Lausitzring (Sonntag, ab 16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) eine spektakuläre Flugshow liefern.

"Ich freue mich schon das ganze Jahr darauf, für mich gibt es nichts Vergleichbares", sagte Dolderer, der als Sechster im WM-Ranking allerdings kaum noch Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hat.

Dolderers Rückstand auf Spitzenreiter Martin Sonka beträgt bereits 27 Punkte. Vor insgesamt 850.000 Zuschauern in Porto übernahm der Tscheche beim vergangenen Lauf die Führung in der Gesamtwertung. Dolderer hatte im Vorjahr am Lausitzring Platz zwei belegt.

Der 46-Jährige freut sich vor allem auf die besondere Atmosphäre. "Du gehst aus dem Hangar heraus und alle jubeln dir zu. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl", sagte der Oberschwabe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel