Video

Rallye-Weltmeister Sebastian Ogier will bei der Rallye Argentinien (Freitag, ab 22 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) seine souveräne Führung in der Gesamtwertung weiter ausbauen.

Der Franzose, der bereits die ersten drei WM-Läufe gewinnen konnte, führt in die Fahrerwertung mit 34 Punkten Vorsprung vor Andreas Mikkelsen an.

Auf die Fahrer wartet in Südamerika allerdings eine große Herausforderung, schließlich zählt die Schotter-Rallye zu den härtesten der Saison. Die Bedingungen sind nach schweren Regenfällen im Februar zusätzlich verschärft.

Für Ogiers Markenkollege Jari-Matti Latvala hat es dabei die erste Wertungsprüfung am Freitag von Agua de Oro nach Ascochinga in sich. "Die ersten 23 Kilometer sind sehr unruhig - das wird eine große Herausforderung", sagte Latvala bei wrc.com. "Es ist ziemlich technisch, deshalb wird die Geschwindigkeit nicht hoch sein, aber du musst deinen Kopf benutzen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel