vergrößernverkleinern
Sebastien Ogier
Sebastien Ogier gewann 2013 und 2014 die Rallye-Weltmeisterschaft © Getty Images

Der Weltmeister ist gleich vorne: Sebastien Ogier gewinnt die erste Wertungsprüfung der Rallye Finnland. Er verweist einen Briten und einen Norweger knapp auf die Plätze.

Weltmeister Sebastien Ogier (31) hat einen perfekten Start in die Finnland-Rallye hingelegt.

Der französische VW-Pilot gewann am Donnerstag die erste von insgesamt 20 Wertungsprüfungen vor dem Briten Kris Meeke (Citroen/+0,6 Sekunden) und seinem norwegischen Markenkollegen Andreas Mikkelsen (0,8).

Beim achten Saisonlauf stehen am Freitag neun weitere Prüfungen auf dem Programm.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel