Video

Sebastien Ogier geht bei der Rallye von Barcelona mit einer komfortablen Führung in den letzten Tag. Die Verfolger des Franzosen haben fast eine Minute Rückstand.

Der alte und neue Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier liegt bei der Rallye Spanien in Barcelona (Highlights, So., ab 21.45 Uhr im TV auf SPORT1) vor dem Schlusstag klar auf Siegkurs.

Der 31-Jährige baute am dritten Tag des vorletzten WM-Laufs seine Führung weiter aus und hat nach 17 von 23 Wertungsprüfungen 54,0 Sekunden Vorsprung auf seinen finnischen VW-Markenkollegen Jari-Matti Latvala.

Den dritten Platz eroberte ebenfalls im Volkswagen der Norweger Andreas Mikkelsen (+ 56,9 Sekunden).

Am Sonntag stehen die letzten sechs Wertungsprüfungen auf dem Programm. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel