Video

Hohes Tempo und viele Sprünge: Die Rallye Finnland (ab Fr. im TV auf SPORT1) ist einer der spektakulärsten Läufe im Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft.

Zweites Kapitel der Highspeed-Wochen der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC): Nach der Rallye Polen folgt an diesem Wochenende mit der Rallye Finnland ein weiterer Schotter-Lauf, der sich durch hohe Geschwindigkeiten auszeichnet. Hinzu kommen in den Wälder rund um die Universitätsstadt Jyväskylä viele spektakuläre Sprünge. Insgesamt 24 Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 333,99 Kilometern sind zu absolvieren, ehe am Sonntagmittag der Sieger gekürt wird.

Nach einem kurzen Aufgalopp mit der Zuschauerprüfung "Harju" am Donnerstagabend sind am Freitag von den WRC-Piloten Frühaufsteher-Qualitäten und Durchhaltevermögen gefragt. Nicht weniger als elf WP sind zu absolvieren, ehe die Piloten am Abend ihre Boliden nach gut 14 Stunden im Service-Park abstellen dürfen.

Samstag wartet dann gleich zweimal die Königsprüfung der Rallye Finnland, die legendäre "Ouinpohja" auf die Piloten. Mit 33,00 Kilometern ist sie nicht nur die längste WP der Rallye Finnland, sondern mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 130 km/h auch die schnellste.

Am Samstagabend wird dann voraussichtlich schon eine Vorentscheidung im Kampf um den Sieg gefallen sein, denn am Sonntag stehen nur noch vier WP mit einer Gesamtlänge von 34,20 Kilometern auf dem Programm

Der Prüfungsplan der Rallye Finnland

Donnerstag, 28. Juli: Wertungsprüfung (WP) 1: Harju 1; 2,27 Kilometer (18:00 Uhr)

Freitag, 29. Juli: WP2: Mökkipera 1 13,84 Kilometer (6:13 Uhr); WP3: Halinen; 6,75 Kilometer (6:46 Uhr); WP4: Jukojärvi 1; 21,25 Kilometer (8:02 Uhr); WP5: Surkee 1; 14,95 Kilomter (9:39 Uhr); WP6: Horkaa 1; 15,10 Kilometer (10:32 Uhr); Service-Park Jyväskylä; WP7: Aänekoski-Voltra; 7,40 Kilometer (13:10 Uhr); WP8: Mökkipera 2; 13,84 Kilometer (14:08 Uhr); WP9: Jukojärvi 2; 21,25 Kilometer (15:38 Uhr); WP10: Surkee 2; 14,95 Kilomter (17:15 Uhr); WP11: Horkaa 2; 15,10 Kilometer (18:08 Uhr)WP12: Harju 2; 2,27 Kilometer (19:30 Uhr)

Samstag, 30. Juli: WP13: Ouninpohja 1; 33,00 Kilometer (7:08 Uhr); WP14: Päijälä 1; 23,50 Kilometer (8:11 Uhr); WP15: Piklajakoski 1; 14,51 Kilometer (9:34 Uhr); WP16: Saalathi 1; 4,40 Kilometer (10:52 Uhr); Service-Park Jyväskylä; WP17: Ouninpohja 2; 33,00 Kilometer (13:48 Uhr); WP18: Päijälä 2; 23,50 Kilometer (14:51 Uhr); WP19: Piklajakoski 2; 14,51 Kilometer (16:14 Uhr); WP20: Saalathi 2; 4,40 Kilometer (17:32 Uhr)

Sonntag, 31. Juli: WP21: Lempää 1; 6,90 Kilometer (7:28 Uhr); WP22: Oittila 1; 10,20 Kilometer (8:21 Uhr); WP23: Lempää 2; 6,90 Kilometer (10:15 Uhr); WP24: Oittila 2 [Powerstage]; 10,20 Kilometer (12:08 Uhr)

Alle Zeiten MESZ.

SPORT1 und SPORT1+ berichten aus Finnland von Freitag, 29. Juli, bis Sonntag, 31. Juli, live und in täglichen Highlight-Zusammenfassungen.

Los geht es am Freitag ab 23 Uhr im TV auf SPORT1 mit der Zusammenfassung von Tag 1. 

© Motorsport-Total.com

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel