Video

Citroen-Pilot Kris Meeke gewinnt nach einer überzeugenden Leistung die Rallye Finnland. Craig Breen schafft es erstmals in seiner Karriere auf ein Podium.

Kris Meeke (Citroen) hat die Rallye Finnland, achter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2016 gewonnen (Highlights ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1).

Der Nordire zeigte in den Wäldern rund um Jyväskylä eine souveräne Leistung und bestimmte von Beginn an das Geschehen.

Meeke lag ab der zweiten von 24 Wertungsprüfungen in Führung, fuhr insgesamt acht Bestzeiten und lag im Ziel nach 333,99 Kilometer 29,1 Sekunden vor Jari-Matti Latvala (Volkswagen).

Video

Der Finne, der seine Heimrallye in den vergangenen beiden Jahren gewonnen hatte, musste sich dieses Mal mit Rang zwei begnügen. Konnte Latvala am Freitagmittag seinen Rückstand auf Meeke noch auf einen Reifenschaden schieben, war er in der Folge nicht mehr in der Lage das Tempo des Citroen-Piloten mitzugehen.

Craig Breen (Citroen) fuhr überraschend auf Rang drei und durfte damit über das erste Podium seiner WRC-Karriere jubeln. Der Ire zeigte bei seinem erst fünften Start in einem WRC-Auto eine fehlerfreie und konstante Leistung und verdiente sich dadurch den Platz auf dem Podium.

Für Weltmeister Sebastien Ogier (Volkswagen) war Finnland keine Reise wert. Am Freitag war der Franzose in einer Haarnadelkurve in den Straßengraben gerutscht, aus dem er sich erst nach gut 16 Minuten mit Hilfe einiger Zuschauer befreien konnte. Am Samstag mussten Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia dann nach der 13. WP unplanmäßig die Bremsbeläge an ihrem Polo wechseln.

Dadurch erschien Ogier zu spät zur nächsten WP und kassierte 130 Strafsekunden. Im Kampf um die Punkteränge war er damit völlig chancenlos und konzentrierte sich in der Folge darauf, die drei Punkte in der Powerstage mitzunehmen. Doch auch das gelang ihm aufgrund der recht frühen Startposition fünf nicht. Ogier verpasste die Top drei und reist damit ohne WM-Punkte aus Finnland ab.

© Motorsport-Total.com

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel