vergrößernverkleinern
Thomas Bach hält eine Rede bei der Trauerfeier für Fuchsberger

Bei der Trauerfeier für den verstorbenen Schauspieler und Entertainer Hans-Joachim (Blacky) Fuchsberger in München-Grünwald hat IOC-Präsident Thomas Bach in bewegenden Worten an Fuchsberger als Stadionsprecher bei den Olympischen Sommerspielen 1972 in München erinnert.

Bach hatte Fuchsberger bereits kennengelernt, als der heutige Chef des Internationalen Olympischen Komitees noch ein junger, aktiver Fechter und später Olympiasieger war.

Nun fand Bach starke Worte: "Sie, liebe Frau Fuchsberger und seine Familie, können Kraft schöpfen aus seinem großen Herzen", sagte er: "Blacky war mehr als ein sympathischer Menschenfreund, er war ein tatkräftiger Humanist. Seine Weltoffenheit und Neugier auf die Menschen machten ihn zur Stimme eines neuen, respektvollen, heiteren Deutschlands bei Olympia 1972."

Der IOC-Präsident abschließend: "Blackys Charme unwiderstehlich, sein Humor mitreißend, seine Freundschaft unverbrüchlich. Wir alle haben einen großen Menschen verloren. Leb wohl, mein lieber olympischer Freund."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel