vergrößernverkleinern
Maria Höfl-Riesch hat eine neue Beschäftigung gefunden
Maria Höfl-Riesch wurde als persönliches Mitglied aufgenommen © getty

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat auf seiner 10. Mitgliederversammlung in Dresden neun neue persönliche Mitglieder aufgenommen.

Dazu gehören auch Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch, Eiskunstläufer Robin Szolkowy und die zwölfmalige Paralympics-Siegerin Verena Bentele an.

Insgesamt gehören 15 persönliche Mitglieder dem DOSB für vier Jahre an und haben Stimmrecht.

Nicht mehr Mitglied ist unter anderem der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler.

Persönliche Mitglieder des DOSB:

Neu: Gerd Schönfelder (Ski Alpin), Henrik Stehlik (Trampolin), Robin Szolkowy (Eiskunstlauf), Verena Bentele (Langlauf/Biathlon), Christian Breuer (Eisschnelllauf), Moritz Fürste (Hockey), Maria Höfl-Riesch (Ski Alpin), Martin Roth, Ulla Schmidt.

Wiedergewählt: Andreas Dittmer (Kanu), Britta Heidemann (Fechten), Kirsten Bruhn (Schwimmen), Klaus Steinbach, Jürgen Thumann, Rosi Mittermaier-Neureuther

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel