vergrößernverkleinern
Paris Olympia 2024-Anne Higaldo
Anne Hidalgo ist Bürgermeisterin von Paris © Getty Images

Die Stadt Paris hat grünes Licht für eine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 gegeben und wird damit Konkurrent des deutschen Kandidaten Hamburg.

"Nun gehen wir das olympische Abenteuer an", sagte Bürgermeisterin Anne Hidalgo nach der Abstimmung des Pariser Stadtrats am Montag. Nur die Grünen und ein Abgeordneter der extremen Linken stimmten gegen das Vorhaben.

Die offizielle Kandidatur durch das Nationale Olympische Komitee Frankreichs (CNOSF) soll im Juni erfolgen. Neben Paris und Hamburg haben bereits Boston und Rom ihre Bewerbung angekündigt.

"Die Spiele wird es nicht auf dem Silbertablett geben. Man muss viel Gutes umsetzen, um am Tag X die Nasenlänge vorn zu sein", sagte Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB): "Es wird ein sehr starkes Bewerberfeld für 2024 und die dann folgenden Spiele geben."

Die französische Hauptstadt war bereits 1900 und 1924 Gastgeber der Sommerspiele. Für Deutschland geht Hamburg ins Rennen um Olympia 2024 und eventuell 2028. Die Hansestadt setzte sich im März gegen den Mitbewerber Berlin durch.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel