vergrößernverkleinern
Peter Tallberg starb im Alter von 77 Jahren
Peter Tallberg starb im Alter von 77 Jahren © Getty Images

Der finnische Sport und das Internationale Olympische Komitee (IOC) trauern um Peter Tallberg.

Der ehemalige Segler, der zwischen 1964 und 1980 an fünf Olympischen Spielen teilgenommen hat, starb im Alter von 77 Jahren nach einem Krebsleiden.

"Als der Gründungsvorsitzende der Athletenkommission war Peter mein erster Lehrmeister im IOC", sagte IOC-Präsident Thomas Bach, der zusammen mit dem Finnen ab 1981 Mitglied in der ersten Athletenvertretung gewesen war.

Tallberg saß der Kommission bis 2002 vor und war seitdem ihr Ehrenmitglied.

In Gedenken an sein langjähriges Mitglied wird das IOC die Olympische Flagge am Hauptquartier in Lausanne in den kommenden drei Tagen auf Halbmast wehen lassen.

Tallberg gehörte dem IOC seit 1976 an, nur der Russe Witali Smirnow (seit 1971) ist als ordentliches Mitglied dort länger vertreten.

"Er hat sein ganzes Leben lang für den Sport und den Schutz der sauberen Athleten gearbeitet", sagte Bach: "Alle Athleten und alle, die den Sport lieben, schulden ihm eine Menge", sagte Bach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel