vergrößernverkleinern
Fackel Olympia
Die fünf Farbringe der Fackel symbolisieren die Elemente der Natur © twitter.com/olympics

In einer feierlichen Zeremonie wurde am Freitag in Brasiliens Hauptstadt Brasilia die Fackel für den traditionellen Fackellauf vor den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Rio de Janeiro vorgestellt.

Als besonderer Clou öffnen sich bei der Entzündung der Flamme am Schaft fünf Farbringe, die Elemente der Natur symbolisieren.

In Anwesenheit von Staatspräsidentin Dilma Rousseff, Brasiliens NOK-Chef Carlos Arthur Nuzman und ehemaligen Olympia-Helden wurden zudem Details über den Fackellauf bekannt gegeben. Für das kurzzeitige Tragen der Olympiaflamme werden in den kommenden Monaten rund 12.000 Personen auserwählt.

Das weißfarbige Aluminiumrohr soll landesweit rund 300 brasilianische Städte besuchen. Gestartet wird der traditionelle Lauf voraussichtlich im kommenden Mai in Brasilia. Endstation ist am 5. August 2016 die Eröffnungsfeier der 31. Olympischen Sommerspiele im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel