vergrößernverkleinern
USA Basketball Men's National Team Training Camp
Washington All-Star John Wall nimmt am Mini-Camp des Team USA in Las Vegas teil © Getty Images

John Wall, Star der Washington Wizards, hat seine Chancen auf einen Auftritt mit dem Team USA bei Olympia 2016 auf ungefähr null Prozent taxiert.

Der Spielmacher, der sich nach seinem Handbruch in den Playoffs wieder voll erholt hat, glaubt nicht daran, zum Kader des US-Teams zu gehören.

"Chris Paul hat schon eine olympische Gold-Medaille, Steph Curry hatte eine klasse Saison und wurde Weltmeister, Kyrie Irving ebenfalls. Russell Westbrook kann auf beiden Guard-Positionen spielen. Da werde ich den Sprung ins Team wohl eher nicht packen."

Neben dem genannten Quartett und Wall gehören beim Trainingslager des US-Teams in Las Vegas noch Mike Conley und Michael Carter-Williams zum Guard-Aufgebot von Head Coach Mike Krzyzewski.

"Ich will einfach nur realistisch sein. In zehn von zehn Fällen werden die anderen Vier ein Platz bekommen", fügte Wall an.

Den Kopf will der 24-Jährige aber dennoch nicht hängen lassen.

"Es ist hart, aber ich werde schon meine ganze Karriere übersehen. Ich sehe das Team USA als Chance, aber der Fokus liegt für mich auf der Saison mit den Washington Wizards."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel