vergrößernverkleinern
Andre Agassi und Steffi Graf sollen helfen, die Olympischen Spiele 2024 nach Los Angeles zu holen
Andre Agassi und Steffi Graf sollen helfen, die Olympischen Spiele 2024 nach Los Angeles zu holen © Getty Images

Das Bewerbungskomitee von Los Angeles verstärkt die Athletenkomission mit Steffi Grad und Andre Agassi. Das Tennis-Paar trifft auf viele amerikanische Sport-Legenden.

Die deutsche Tennis-Ikone Steffi Graf und ihr Ehemann Andre Agassi gehören zur Athletenkomission der Olympia-Bewerbung von Los Angeles um die Sommerspiele 2024. Das gab das Bewerbungskomitee der kalifornischen Metropole am Dienstag bekannt.

Insgesamt umfasst die Komission 53 ehemalige und aktive Athleten, darunter amerikanische Sport-Legenden wie Michael Phelps, Carl Lewis und Michael Johnson.

"Wir wollen den Athleten eine Stimme geben und diese Spiele zu den persönlichsten Spielen der Geschichte machen", sagte Janet Evans, Vize-Präsidentin des Bewerbungskomitees und selbst viermalige Olympiasiegerin im Schwimmen: "Die Komission soll uns bei diesen Zielen helfen und wird bei jedem Punkt unserer Bewerbung mit einbezogen."

Los Angeles ist eine der vier Kandidatenstädte für die Ausrichtung der Sommerspiele in acht Jahren. Auch Budapest, Rom und Paris haben sich beworben. Der deutsche Kandidat Hamburg war am Nein der Bürger beim Referendum Ende November gescheitert.

Im September 2017 entscheidet das Internationale Olympische Komitee (IOC) auf der Session in Perus Hauptstadt Lima über den Gastgeber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel