vergrößernverkleinern
Das Organisationskomitee präsentiert stolz das Gewinner-Logo
Das Organisationskomitee präsentiert stolz das Gewinner-Logo © Getty Images

Die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio haben am Montag ihr neues Logo vorgestellt. Der Nachfolger des nach dem Plagiat-Skandals in Verruf geratenen alten Emblems zeigt ein indigoblaues japanisches Karomuster.

"Zusammengesetzt aus drei verschiedenen rechteckigen Formen, repräsentiert das Design verschiedene Länder, Kulturen und Denkweisen", sagte ein Organisator bei der Vorstellung.

Das Organisationskomitee hatte am 1. September 2015 entschieden, das umstrittene erste Logo zurückzuziehen. Der Entwurf des Japaners Kenjiro Sano wies Ähnlichkeiten mit dem Logo des belgischen Theaters von Lüttich auf.

Für das neue Logo waren beinahe 15.000 Vorschläge eingereicht worden, ab dem 8. April gab es eine Shortlist mit vier Entwürfen. Das siegreiche Logo stammt vom japanischen Designer Asao Tokolo.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel