vergrößernverkleinern
Claudia Pechstein startet mit einem Privatteam das Unternehmen Olympia 2018
Claudia Pechstein startet mit einem Privatteam das Unternehmen Olympia 2018 © Getty Images

Neun Olympia-Medaillen hat Claudia Pechstein bereits eingesackt. Damit 2018 in Südkorea noch ein paar dazukommen, geht Pechstein eigene Wege.

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat auf ihrem Weg zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang/Südkorea ein neues Privatteam gegründet.

Neben Trainer Peter Mueller gehören drei Läufer zum "Team Pechstein - The Internationals 2018", das die 44-Jährige in den nächsten Monaten unterstützen soll.

"Ich freue mich, dass sich die Jungs zur Verfügung gestellt haben. Wir haben schon gut trainiert", sagte Pechstein in Berlin. Zu ihrem neuen Team gehören Alexander Waagenes (Norwegen), Sandor Bence Dekany (Ungarn) und Junya Miwa (Japan).

Basis des Privatteams wird Berlin sein, dort steht auch das Teamhaus. "Die Bedingungen sind optimal. Jetzt wollen wir bei Olympia angreifen, weil noch für die ein oder andere Medaille Platz ist", sagte Pechstein, die bei Winterspielen bereits neunmal Edelmetall gewonnen hat.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel