vergrößernverkleinern
BADMINTON-EURO2016-DEN-GER
© Getty Images

Badminton-Spieler Marc Zwiebler hat auf dem Weg zu den Olympischen Spielen einen Rückschlag erlitten. Beim Turnier in Jakarta schied er im Achtelfinale aus

 Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler ist bei den Indonesia Open in Jakarta im Achtelfinale gescheitert.

Der Weltranglistenzehnte aus Bischmisheim, der um einen Setzplatz bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) kämpft, unterlag in der Runde der letzten 16 beim mit 900.000 Dollar dotierten Turnier der Superseries dem an Nummer sechs gesetzten Chinesen Tian Houwei mit 21:17, 11:21, 13:21.

Im vergangenen Jahr hatte der gebürtige Bonner in Jakarta das Halbfinale erreicht. In Rio werden voraussichtlich 13 Spieler gesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel