vergrößernverkleinern
Modern Pentathlon Tournament - Aquece Rio Test Event for the Rio 2016 Olympics
Annika Schleu ist vor den Olympischen Spielen auf einem guten Kurs © Getty Images

Olympia-Starterin Annika Schleu hat bei der EM der modernen Fünfkämpfer im bulgarischen Sofia eine gelungene Generalprobe für die Sommerspiele in Rio de Janeiro gefeiert.

In Abwesenheit von Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Bonn) sorgte die 26-jährige Berlinerin am Samstag als Sechste für das beste deutsche Ergebnis. Dahinter wurde Janine Kohlmann (Potsdam) Zwölfte.

Alexandra Bettinelli belegte Rang 18 und Ronja Döring (beide Berlin) Platz 23.

Den Titel sicherte sich London-Olympiasiegerin Laura Asadauskaite (Litauen), die auch in Rio zu den Gold-Favoritinnen gehört. Die Weltranglistenerste Schöneborn bereitet sich zurzeit im Trainingslager in Colorado/USA auf den Saisonhöhepunkt vor.

Im Männer-Finale am Sonntag gehen die Potsdamer Fabian Liebig und Stefan Köllner sowie Alexander Nobis (Berlin) an den Start, die Olympia-Teilnehmer Christian Zillekens und Patrick Dogue (beide Potsdam) fehlen dagegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel