vergrößernverkleinern
International Sailing Regatta - Aquece Rio Test Event for Rio 2016 Olympics
Der Großteil der russischen Segler darf zu Olympia © Getty Images

Der Segel-Weltverband hat den Russen Pawel Sozykin für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro gesperrt.

Der Dritte der 470er-Europameisterschaften von 2015 werde auf Grundlage des McLaren-Reports nicht zugelassen, teilte der Verband am Dienstag mit. Die übrigen sechs für Olympia nominierten russischen Segler dürfen dagegen in Brasilien starten.

Da es sich beim 470er um eine olympische Zweimann-Rennjolle handelt, sprach sich der Verband dafür aus, dem russischen Olympia-Komitee ROC die Möglichkeit einer Nachnominierung zu geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel