vergrößernverkleinern
Javier Gomez muss den Traum von einer Olympischen Medaille begraben
Javier Gomez muss den Traum von einer Olympischen Medaille begraben © Getty Images

Der Traum des fünfmaligen Triathlon-Weltmeisters Javier Gomez (Spanien) von einer olympischen Medaille ist geplatzt.

Am Donnerstag teilte der 33-Jährige via Instagram mit, dass er bei einem Trainingssturz eine Ellbogen-Fraktur erlitten hatte und deshalb auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Rio (5. bis 21. August) verzichten muss.

"Ich muss realistisch sein: Die Zeit ist zu kurz, um noch fit zu werden", schrieb der Weltmeister über die olympische Distanz: "Das ist eine harte Zeit, da ich jahrelang für das große Ziel gearbeitet habe. Ich werde kämpfen, da ich noch immer viele Ziele verfolge."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel