vergrößernverkleinern
CYCLING-TRACK-OLY-2016-RIO
Kristina Vogel darf weiter auf ihre erste Einzel-Medaille in Rio hoffen © Getty Images

Die Weltmeisterin gibt sich in ihrem Vorlauf im Keirin keine Blöße und steht im Halbfinale. Miriam Welte muss dagegen um die Chance auf eine Medaille bangen.

Mitfavoritin Kristina Vogel (Erfurt) hat die erste Runde im Keirin-Rennen souverän überstanden und steht im Halbfinale.

Die amtierende Weltmeisterin setzte sich in ihrem schweren Vorlauf unter anderem gegen die Australierin Anna Meares und Teamsprint-Olympiasiegerin Gong Jinjie aus China durch. Nach Bronze im Teamsprint mit Miriam Welte (Kaiserslautern) am Freitagabend ist Vogel damit ihrer ersten olympischen Einzelmedaille einen Schritt näher gekommen.

Welte erreichte in ihrem Vorlauf nicht die nötige Platzierung unter den besten Zwei und muss im sogenannten Kampfsprint den Weg über den Hoffnungslauf nehmen. Das Halbfinale im Keirin-Rennen findet um 16.22 Uhr OZ/21.22 Uhr MESZ statt. Um die Medaillen wird gegen 17.33 Uhr OZ/22.33 Uhr MESZ gefahren.

Die Spanierin Tania Calvo und die Neuseeländerin Olivia Podmore kamen im zweiten Vorlauf zu Fall, blieben aber bis auf Schürfwunden offenbar unverletzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel