vergrößernverkleinern
BOXING-OLY-2016-RIO
Danijar Jelejussinow kämpft sich zur Goldmedaille © Getty Images

Boxer Danijar Jelejussinow hat Kasachstan die dritte Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro beschert.

Der 25-Jährige gewann im Weltergewicht bis 69 kg den Finalkampf gegen Schachram Gijassow (Usbekistan).

Bronze sicherten sich Mohammend Rabii (Marokko) und Souleymane Cissokho (Frankreich). Der deutsche Boxer Arajik Marutjan (Schwerin) war in der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel